Landwirtschaftsdivision

Die landwirtschaftlichen Verwaltungen der VLS produzieren BIO-Erzeugnisse in den außergewöhnlichen Bedingungen einzigartiger Naturgebiete.

Wir sind Öko-Bauer

Die Farmen der VLS werden in außergewöhnlichen Naturbedingungen in Lokalitäten betrieben, die langfristig von einer intensiven menschlichen Tätigkeit verschont geblieben sind. Dank dieses Milieus und der Art unserer Wirtschaftstätigkeit, die zur Landschaft und zu den gehaltenen Tieren in höchstmöglichem Maße rücksichtsvoll ist, wird sämtliche landwirtschaftliche Produktion der VLS den höchsten Standards der Öko-Landwirtschaft gerecht.

Die Landwirtschaftsdivision konzentriert sich auf die Haltung von Fleischrinderrassen und die Produktion von Milch, die wir ausschließlich in Bio-Qualität vertreiben.
In der Rinderhaltung erfüllt die VLS die höchsten Animal Welfare Standards, die als Indikator gesunder und humaner Bedingungen bei der Haltung von Nutztieren gelten.
Dies alles beeinflusst die hervorragende Qualität der Landwirtschaftsprodukte, die wir auf den Markt bringen.

Wir wirtschaften in purer Natur

Die Landwirtschaft, die wir in unserer Gesellschaft betreiben, berücksichtigt die natürlichen Gesetzmäßigkeiten einschl. der Erhaltung der Landschaftsmerkmale und der natürlichen Bodenproduktion. Ein großer Teil der Grundstücke, auf denen wir unsere Farmertätigkeit betreiben, sind Teil des Netzwerks Natura 2000. Die Landwirtschaftsdivision verwaltet sechseinhalbtausend Hektar landwirtschaftlicher Flächen im Gebiet des gesamten Staatsbetriebs. Diese Gebiete bestehen zum größten Teil aus Weidegebieten für die Rinder, auf 400 Hektar Kulturfläche bauen wir zu Futterzwecken bestimmte Pflanzen, Getreide und ein- und mehrjährige Futterpflanzen an.

Kommen Sie zu uns und überzeugen Sie sich!

Davon, wie die Öko-Landwirtschaft der VLS aussieht, können Sie sich mit eigenen Augen und Geschmacksknospen selbst überzeugen. Für die Öffentlichkeit veranstalten wir jedes Jahr auf unserem Öko-Bauernhof Bražec im Duppauer Gebirge bei Karlsbad einen Tierhaltungstag. Die Veranstaltung findet jeweils im Frühherbst statt, eine Einladung finden Sie mit genügendem zeitlichem Vorlauf im Veranstaltungskalender.

Kontakt

Direktor: Ing. Jitka Trlicová
Sitz: Pod Juliskou 1621/5, 16000 Praha 6 - Dejvice
Telefon: +420 220 405 137
Telefax: +420 220 405 122
E-Mail: jitka.trlicova (zavináč) vls (tečka) cz

Bauernhöfe der VLS

Im Rahmen der organisatorischen Gliederung der Landwirtschaftsdivision sind drei Bauernhöfe der Leitung untergeordnet.

Landwirtschaftsverwaltung Květušín (Boletice)
Květušín
382 26 Horní Planá
Leiter des Bauernhofes: Ing. František Jungvirt
E-Mail: frantisek.jungvirt (zavináč) vls (tečka) cz

Landwirtschaftsverwaltung Bražec (Hradiště, Doupovské hory)
Bražec
364 71 Bochov
Leiter des Bauernhofes:: Ing. Pavel Ženíšek
Telefon: +420 353 919 216
E-Mail: karel.bukvar (zavináč) vls (tečka) cz

Landwirtschaftsverwaltung Heroltovice (Libavá, Oderské vrchy)
Na Zelince 1147
751 31 Lipník nad Bečvou
Leiter des Bauernhofes: Ing. Roman Fojtík
Telefon: +420 585 043 029
E-Mail: roman.fojtik (zavináč) vls (tečka) cz

Landwirtschaftliche Produktion der VLS in Zahlen

Fleischrindproduktion

Kälber und junges Rind 606 Stück
Zuchtstiere 70 Stück
Kühe 1097 Stück
Hochträchtige Färsen 280 Stück
Gesamt 2053 Stück

Angaben zum 01.01. 2015

Produktion von Bio-Milch

Milchkühe 240 Stück
Zuchtrinder 2 Stück
Jungtiere 227 Stück
Produktion von Bio-Milch (Liter) 269 564 Liter

Angaben zum 01.01. 2015

Erlöse der landwirtschaftlichen Erzeugung

Verkauf von Mastrind 11 milionů CZK
Verkauf von Bio-Milch 12,8 milionů CZK
Gesamt 23,8 milionů CZK

Angaben zum 01.01. 2015